Cupcake
Mütze häkeln

hab mir heute beim Aldi ein Wollpaket geholt.. ist zwar no-name wolle aber finde sie persönlich gut..  photo IMG_20150122_145642_zpsymfprr4f.jpg nur die Anleitung ist etwas unübersichtlich wenn man gerade erst mit dem häkeln angefangen hat.. bei einer Mütze fängt man beim häkeln oben an. als erstes macht man 6 Luftmaschen und schließt mit einer kettmasche diese zu einem Ring. Dann halbe Maschen häkeln und jede Masche in der ersten Reihe verdoppeln. Das sieht dann so aus  photo 20150122_151105_zps8k88a8ab.jpg Dann eine Luftmaschen und die nächste Runde beginne. Am Ende der Runde die runde mit der Luftmasche schließen so dass jede Runde ein Ring ist. Halbe Stäbchen werden immer zwischen den Maschen der Vorrunde eingestochen. weiter geht es dann in der 3. Runde wird jedes 2. halbe Stäbchen verdoppelt, in der vierten jede dritte, in der fünften jede vierte und in der sechsten runde jede fünfte (36 Maschen). In der siebten wird ohne Zunahme gehäkelt. In Runde 8 wird jede 6 te Masche verdoppelt. 9 und 10 wieder ohne Zunahme und 11. Runde wieder jede 7te verdoppeln. Für kleine Köpfe brauch man in den nächsten runden keine e Zunahme mehr und in runde 20-21 dann feste maschen. Bei großen Köpfen wird in runde 13 nochmal jede 12. Masche verdoppelt und in runde 22 und 23 feste maschen gehäkelt. Dann macht man sich aus dem Rest noch einen Bommel und fertig. Ich persönlich mache mir die Mützen gerne etwas länger und nehme mehr maschen dazu, die ich gegen ende wieder abnehme, damit die Mütze "sackförmig" wird und etwas lockerer sitzt.

22.1.15 16:12
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

+ Startseite + Cupcakes & Muffins + Kuchen + Plätzchen & Kekse + Deftige Gerichte + Kalte Küche & Salat + Selbstgemachtes aus Wolle + Gästebuch + Archiv + Abonnieren + kitty77de Rezepte + Topftante Rezepte + Anielas Fimo +
Gratis bloggen bei
myblog.de